Working...

Your Cart

  • Your cart is empty

Back


Imageanalyse Der TSG Ludwigshafen-Friesenheim

Product Code : 3656162808

OUT OF STOCK

Would you like to be notified when this item is back in stock?

Notify Me 

Magisterarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sport - Sportkonomie, Sportmanagement, Note: 1,0, Ruprecht-Karls-Universitt Heidelberg (ISSW), Sprache: Deutsch, Abstract: Kaum ist im Raum Ludwigshafen von Handball die Rede, fllt fast gleichzeitig der Name TSG Ludwigshafen-Friesenheim. Die TSG geniet dort einen hohen Bekanntheitsgrad. Es stellt sich jedoch die Frage, welche emotionale Frbung dieser Begriff auslst: positiv, neutral oder sogar negativ? Die Frage ist berechtigt, denn Bekanntheit ohne Image sagt nicht viel aus. Schlielich haftet jeder Marke eine mehr oder weniger stark ausgeprgte emotionale Frbung oder Konnotation an. Daher die Frage, wie diese denn fr die TSG aussieht. Aus diesem Anlass untersucht die vorliegende Studie die Wahrnehmung des Markenimages der TSG. Die Methodik ist auf ein kombiniertes Verfahren gesttzt, welches im Kern die Repertory Grid Methode mit einer klassischen Fragebogenumfrage verknpft. Im ersten Teil werden qualitativ die relevanten Imagemerkmale festgelegt. Im zweiten Teil werden die Merkmale quantitativ mittels reprsentativer Zuschauerbefragung bewertet. Die Ergebnisse zeigen ein differenziertes Bild und eine entsprechend differenzierte Wahrnehmung der TSG. Dimensionen wie sympathisch, authentisch oder nachwuchsfrdernd werden mit groer bereinstimmung fr zutreffend erachtet. Mit Hilfe dieses Imageprofils kann die TSG u.a. genauere Aussagen zum Sponsoring- Fit treffen und Empfehlungen aussprechen, in welche Richtungen ein Imagetransfer funktionieren kann.

Determined at checkout.